Media Butler

Der Butler für alle Fotografen, Fotojournalisten, Videojournalisten und ähnliche Berufsgruppen.

Der Media Butler unterstützt dich bei der Medienvermarktung und bietet deinen Kunden und Interessenten einfachen Zugriff auf dein Portfolio. Das System besteht aus einer Webseite welche dein Medienarchiv beinhaltet und einem Verwaltungsbereich mit Werkzeugen zur Verwaltung, Verteilung und Vermarktung deiner Medien.

Medienarchiv / Portfolio

Das Medienarchiv ist eine öffentlich zugängliche Webseite auf welcher du deine Medien, inklusive eventuell zugehöriger Geschichte, veröffentlichen kannst. Ob du es als Portfolio, Newsplattform oder zum Übermitteln von Medien an deine Kunden nutzt ist dir freigestellt. Über ein Rechtemanagement und eine Vielzahl an sonstigen Einstellungsmöglichkeiten eröffnen sich zahlreiche Einsatzmöglichkeiten.

Schaue dir das Beispiel-Medienarchiv an

HTTPS / FTP mit TLS
Die Verbindung zum Medienarchiv ist für alle Besucher durch HTTPS verschlüsselt. Möchtest du deine Medien über eine sichere Verbindung hochladen, so bietet dir der Server FTP mit TLS.
Eigene Domain? *
Du hast eine eigene Domain und würdest diese gerne für dein Medienarchiv nutzen? Kein Problem, solange du den DNS-Eintrag für deine Domain anpassen kannst. Alternativ kannst du auch eine Domain erwerben oder umziehen.
Rechteverwaltung
Lege fest, was Gäste sehen können und was verschiedene registrierte Nutzer sehen können. Wer darf Original-Medien herunterladen? Eine Kollektion ist nur für einen bestimmten Nutzer oder eine Nutzergruppe? Gäste sollen Bilder nur mit Watermark sehen? Die Detailansicht ist nur für registrierte Nutzer erreichbar? All diese Dinge kannst du einfach festlegen.
Vorschaumedien
Für Video- und Audiodateien kannst du festlegen, was du als Vorschau möchtest. Zum Beispiel nur ein Screenshot von einer beliebigen Stelle im Video oder ein kurzer Trailer / Ausschnitt welchen du separat erstellt hast. So kannst du Gästen zum Beispiel nur eine geschnittene Version zeigen und registrierten die volle Version.
Anpassung
Viele Teile der Webseite lassen sich von dir anpassen. Firmenfarben, das eigene Logo, Informationstexte im Registrierungsformular, Informationen auf der Startseite usw.
Artikel
Deine erstellten Kollektionen müssen keine reine Galerien sein. Zu jeder Kollektion kannst zu zahlreiche zusätzliche Informationen angeben, so dass daraus mehr ein ausführlicher Artikel mit angehängten Medien wird. Drei verschiedene Überschriften, Datum und Ort inkl. kleinem Kartenausschnitt und ein Faktenbereich, welcher sich für knappe Nebeninformationen eignet.
Medium hervorheben
Eine Kollektion hat ein Medium welches besonders wichtig ist? Du kannst es direkt groß darstellen lassen, statt wie die weiteren Medien nur klein in einer Übersicht.
Das Neueste auf der Startseite
Auf der Startseite lassen sich, falls gewünscht, die neuesten Kollektionen sozusagen als Newsfeed darstellen. Mit allem Drum und Dran kannst du das Medienarchiv fast schon als vollständige Webseite nutzen, statt nur als Archiv.
Mehrsprachig *
Der Butler kann momentan Deutsch und Englisch. Wenn du möchtest kannst du deine Inhalte in zwei Sprachen pflegen und somit auch Besucher aus anderen Sprachräumen anziehen.

Die Verwaltungsoberfläche ist momentan nur in Englisch verfügbar.
Gruppierung
Manchmal ist es übersichtlicher, wenn Medien gruppiert sind. Zum Beispiel wenn du eine Kollektion über ein Festival hast, möchtest du die Bilder eventuell nach Tag oder nach Band gruppieren. Oder du hast viele Medien verschiedener Arten, so kannst du diese in Foto, Audio und Video gruppieren.
Watermark
Du traust manchen Besucher nicht weiter als du ein Stein werfen kannst? Lasse deine Fotos und Videos automatisch mit einem sichtbaren Wasserzeichen versehen. Du kannst festlegen ob dies nur für Gäste oder auch für registrierte Nutzer so ist und auch ob du nur die normale Größe oder auch den Layoutdownload mit einem Watermark versehen möchtest.
Foto, Video, Audio, Sonstiges
Darstellen kann der Butler die meisten gängigen Foto-, Video- und Audiodateien. Hochladen kannst du auch sonstige Dateien wie z.B. Archive oder PDF-Dateien, welche dann zum Download angeboten werden.
Preissysteme
Der Butler hat keine integrierte Zahlungsabwicklung. Du kannst jedoch nach verschiedenen Modellen angeben, was du für deine Werke verlangst und der Butler fragt bei einem "Kauf" die entsprechenden Informationen des Kunden ab, damit du ihm eine Rechnung stellen kannst. Gratis, Festpreise, Preise nach Auflösung oder Auflage ... alles kein Problem. Du musst dich auch nicht auf ein Preissystem festlegen, sondern kannst das eine Medium auf die eine Weise berechnen und ein anderes auf eine andere.
* Nicht in jedem Paket verfügbar oder nur als Add-on zubuchbar.

Medienverteilung / Medienvermarktung

FTP-Verteilung *

Du stellst deine Werke manchen Kunden auf deren FTP-Server zu? Nutze hierfür die FTP-Verteilung des Butlers, so musst du deine Medien nicht mehrfach hochladen und sparst Zeit. Die Zugangsdaten der FTP-Server kannst du bequem verwalten. Hast du Medien zu verteilen, so wähle an welche Kunden diese gehen sollen und der Butler erledigt den Rest.

Newsletter

Erreiche deine Kunden / Fans / Interessenten schnell, einfach und gezielt per Newsletter.

Optimierter Mailserver
Heute ist es schwer erwünschte Newsletter von SPAM zu unterscheiden. Der Mailserver des Butlers gibt durch Technologien wie PTR, SPF, SenderID, DomainKeys und DKIM sein best möglichstes, dass deine Mails nicht im SPAM landen.
Vorgefertigte Newslettermodule
Deinen Newsletter kannst du schnell und einfach aus vorgefertigten Blöcken zusammensetzen. Diese passen sich optisch an dein Medienarchiv an und wurden in zahlreichen E-Mail-Programmen getestet.
Zustellungsprüfung
Manchmal kann ein Newsletter nicht zugestellt werden; z.B. da die Mailadresse veraltet ist oder das Postfach überfüllt ist. Manchmal kommt es zu Verspätungen, da der Mailserver des Empfängers Probleme hat. Der Butler versucht diese Fälle zu erkennen, gibt Auskunft darüber und meldet nicht erreichbare Empfänger automatisch vom Newsletter ab.
Gezielte Empfängerauswahl
Zu jedem Empfänger kannst du angeben wie seine Interessen sind und aus welcher Region er stammt. Beim Versenden eines Newsletters kannst du die Empfänger einfach über Regionen und Interessen zusammenstellen, so erhält niemand ein für ihn uninteressanten Newsletter und deine Abbestellungs-Quote bleibt niedrig.
Zwischenspeichern
Selbstverständlich kannst du Newsletter auch vorbereiten und erst später versenden. Sind deine Newsletter meist ähnlich aufgebaut, kannst du auch einen Newsletter als Vorlage speichern und startest so immer mit diesem als Ausgangsbasis.
Archiv
Alle gesendeten Newsletter kannst du auch später nochmals ansehen und bei Bedarf sogar als Ausgangsbasis für einen neuen Newsletter verwenden.
* Nicht in jedem Paket verfügbar oder nur als Add-on zubuchbar.
Hinweis: Hier ist die Farbe noch frisch. Für die Zukunft sind noch weitere Funktionen geplant.

In Kürze wieder verfügbar


Im Moment entsteht, basierend auf den bisher mit dem Butler gesammelten Erfahrungen, ein komplett neues System.
Neue Bestellungen werden wieder ab dem 05.03. angenommen.

Lass dich informieren, sobald die neue Version verfügbar ist